Montag, 21. Mai 2018

Marmorgugel im Miniformat

Hallo Ihr Lieben,

im Mai wird's hier ein bisschen backlastiger.

Aber natürlich stehen im Mai so viele Feste an. Da wäre Muttertag, Vatertag, Pfingsten usw.
Also immer ein Grund etwas zu backen.



Daher hier noch ein kleiner feiner Blogpost zum Thema Mini Mini Gugel.

Ich muss gestehen, es war ein Fehlkauf im Internet denn die Silikon Backform mutet eher an wie Schokopralinen und nicht für Mini Gugel aber was soll's? Ich habe Sie dann doch behalten.


Es war nur ein Gefummel den Teig in diese kleinen Backformen reinzubekommen. Das könnt ihr mir glauben :)



Das Rezept habe ich bei Pinterest gefunden und war noch etwas misstraurisch, weil es ohne Backpulver war.




Aber keine Sorge, denn die kleinen Minigugel waren so lecker. Vor allem halten die sich so gut in dem Glas. Lange haben Sie eh nicht gehalten, denn mit einem Happ sind sie im Mund und weg :)





Dazu noch so schöne Maiglöckchen, die wunderbar riechen. Was braucht es mehr?



Ich liebe den Mai so sehr aber er geht schon langsam wieder auf's Ende zu.

Da frage ich mich gerade, wo die Zeit wieder hingegangen ist? So viele Feiertage und trotzdem ist es so schnell rum ;) Geht's Euch auch so?

Liebe Grüße

EURE SYLVI








Dienstag, 15. Mai 2018

Muttertag

Hey ihr Lieben,

da bin ich schon wieder mit einem neuen Blogpost.

Es war Muttertag und da ich unsere Muttis einlud, backte ich Kuchen und deckte den Tisch schön ein.

Und wann wenn nicht an Muttertag kann man blumenmässig so Gas geben. Also dachte ich hau raus Sylvi und holte das geliebte Summer White Geschirr raus.

Ich besteltte mir einen üppigen Strauss mit Pfingstrosen, Schleierkraut, Rosen und Jungfer im Grünen

Seufz iuch bin ganz verliebt



Die Topfrosen nebst den Übertöpfen waren meine Geschenke an unsere Muttis. Ich habe einfache Terracotta Töpfe weiss lackiert und mit Servietten Technik aufgehübscht.

Bitte verzeiht mir den Blumen Overkill :))) Aber einmal im Jahr muss das so ;) Da kenn ich garnix!




Dann schnitt ich noch Rosen aus dem Garten ab und steckte diese in kleine Zinktöpfe...ach duftete das hier...nach Pfingstrosen, Rosen und Erdbeeren :)

Der Erdbeerkuchen war ein Traum. Ich backe den immer zu Muttertag. Und zusätzlich gab es auch noch Rhabarberkuchen mit Baiser.


Ich hoffe Euch gefällt mein blumiger Blogpost und wünsche Euch einen wunderbaren Abend.

Bis Bald

Eure Sylvi

 

Sonntag, 6. Mai 2018

Seebrise

Hallo Ihr Lieben und willkommen im Wonnemonat Mai

Leider fing der Mai sehr kühl an sehr zu meinem Leidwesen,
denn ich fror im Haus. Wir haben bei den sommerlichen Temperaturen im April bereits die Heizung ausgestellt und das bedeutete eine kalte Nase,  eine Decke und Pullover am Abend :) Aber es ist ja ab Samstag besser geworden.

Derzeit ist es ja fast sommerlich draussen :)

Eigentlich war geplant Euch mal wieder das Wohnzimmer oder die Küche zu zeigen aber  diese Woche war Putztag im Schlafzimmer und was bietet sich da besser an, als die Betten frisch zu beziehen.



Ja und die Bettwäsche ist nun schuld daran, dass im Schlafzimmer schon eine leichte Meerbrise weht :) Natürlich im übertragenen Sinne.

Passend dazu kam am Nachmittag sogar die Sonne raus und es geht doch nichts über ein Frischbezogenes Bett und ein sauberers Schlafzimmer.


Blau / weisse Streifen lassen bei mir sofort Nordseestimmung aufkommen ...seufz


Also musste heute ein wenig neue Deko hervorgkramt werden. Aber keine Sorge: Es ist nur ein Hauch von meiner Sommerdeko und vor Juni fange ich ja grundsätzlich nie an mit meiner Beachhouse Deko :)

Letzte Woche im Buchladen war ich auf der Suche nach einem neuen Roman und bin bei dem Buch "Strandkorbträume" hängen geblieben. Bin mal gespannt wie es ist :)






Diese Woche soll es ja auch noch so schön bleiben...zumindest bis Mittwoch.
Und wenn ich morgens aufwache, fühle ich mich wie im Urlaub.

 Beam me up Scottie :)










 Im Schlafzimmer übersommert auch unser Hirschbild gezwungenermaßen denn woanders ist kein Platz für dieses grosse Bild. Aber er fügt sich dennoch gut ein finde ich ;)

Ich hoffe, Euch gefällt mein Schlafzimmer im Nordseelook :)

Aber nun beginnt erstmal die Zeit der Maiglöckchen und Pfingstrosen :)

Bis Bald

Eure Sylvi


Samstag, 28. April 2018

ein bisschen Garten


Hallo allerseits,

heute nehme ich Euch nochmals mit in den Garten, denn seien wir mal ehrlich...der April verwöhnte uns zuletzt so sehr mit Sonne, da ist es draussen einfach so schö.

Mein Polsterphlox ist gerade so filigran und zauberhaft schön, den musste ich einfach fotografieren.




Der Zierapfelbaum blühte - leider ist die Pracht schon wieder vorbei dank dem letzten Regenschauer.

Der Flieder steht in voller Blüte und der Duft seuft der Duft ....ich liebe einfach Flieder

Aber auch andere Ecken im Garten sind gerade schön

Ich habe zum Beispiel keine Ahnung was das Gelbe für ein Gewächs ist (vielleicht wisst ihr es?) und ich habe es sicherlich nicht dort eingepflanzt, denn gelb ist im Garten so garnicht meine Farbe. Aber wie auch immer, es hat sich ein schönes Plätzchen am Gartenzaun ausgesucht neben dem Polsterphlox


Ich habe eher Rosa (Rosen, Hortensien, Sonnenhut, Phlox), lila (Lavendel, Hyazinthen) weiss (Margeritten, Rosen und Glockenblumen) oder Rot (Tulpen, Mohn). Ach ja und natürlich Blau (Hortensien, Rittersporn, Jungfer im Grünen)

Im Kiesbeet steht die Gartenbank bereit um sich niederzulassen und in Zeitschriften zu stöbern.

Aber auch auf dem Gartenstuhl hat sich eine alte Emailleschüssel breitgemacht :)

Hornveilchen sind so dankbar und dennoch so schön, dass ich sie eigentlich jedes Jahr einpflanze


Harmoniert das nicht perfekt zu dem Sitzkissen?


Ich hoffe, Euch gefallen meine Gartenimpressionen wieder einmal.

Habt es fein Ihr Lieben und bis Bald im Mai ;)

eure Sylvi

Samstag, 14. April 2018

Blumig im Garten


Ihr Lieben,
da bin ich schon wieder und ganz spontan habe ich heute die Kamera geschnappt und im Garten fotografiert. Heute war nämlich Bombenwetter bei uns und das nutzte ich dazu erstmal den Freisitz sauber zu machen und dann verkrümelte ich mich mit einem Buch in den Garten und lag genau hier.

Die Sonne schien und es waren angenehme 20 Grad. Derzeit kann man der Natur beim wachsen zusehen denn jeden Tag wird es grüner.

Unser Flieder blüht bald und der Zierapfelbaum hat bereits Knospen und die ersten Bienen und Hummeln sind unterwegs. Ja Ja der Lenz ist endlich da (hat ja auch lange genug gedauert).



Jetzt beginnt die schönste Zeit im Jahr :)

Passend dazu wurde heute alles Rosaaaaa :) So dass einem fast die Augen wehtun :) Die Rosatöne passen auch nicht immer zusammen aber bei mir muss eben nicht alles perfekt sein.


Bellis und Ranunkeln sind zur Zeit meine absoluten Lieblinge




Wenn der wilde Wein blüht wird die Ecke auch nicht mehr so trist braun ausssehen. Ich kann es kaum erwarten, wenn alles wieder grün ist.

Ich hoffe Euch gefällt mein kleiner, rosaroter Einblick ins Kiesbeet :) Falls hier überhaupt noch jemand mitliest??? Die Kommentare halten sich ja hier gerade in Grenzen.

Egal, ich mache trotzdem weiter mit Bloggen und lass Euch liebe Grüße da.

 Eure Sylvi