Samstag, 24. Februar 2018

Bunt wird's am Valentinstag


Aber erstmal Hallo und Herrjee wir gehen schon wieder auf Ende Februar zu und ich wollte unbdingt noch die Valentinstag Bilder zeigen. Jetzt wird's aber höchste Eisenbahn :)

An Valentinstag gibt's bei uns traditionell immer einen leckeren Kuchen den ich für meine geliebten Männer backe. Diesmal wollte ich unbdingt etwas mit Himbeeren machen.

Zuerst schwebte mir ein Biskuitteig vor, den ich mit Himbeeren und Sahne verfeinern wollte. Der Einfachheit halber wurde es dann aber ein Schokokuchenherz :)

Leider harmonieren Himbeeren mit Schokolade irgendwie garnicht. Versuch macht aber klug und daher schmeckte eben beides getrennt voneinander :)))

Aber schaut es nicht herrlich aus? Für die Fotos ist es das allemal wert gewesen ;)



Im Februar brauchte ich einfach Farbe in der Küche :) Den draussen war es bislang trist und grau.




Also holte ich das bunte Geschirr wieder hervor und schickte das Wintergeschirr in den Schlaf.



Ich hoffe, Euch gefällt mein Farbenfroher Blogpost...wenn es nicht sogar "Der Farbenfroheste" überhaupt ist :)

Die nächsten Tage sollen die kältesten in diesem Winter werden, auch wenn die Sonne uns schon die ganze Woche mit ihren Strahlen verwöhnt, es weht ein eísger Nordostwind. Also packt  Euch warm ein oder bleibt - so wie ich - zuhause und macht Waffeln :)

Alles Liebe eure Sylvi

Samstag, 10. Februar 2018

Manchmal sind es die einfachsten Dinge...

die gut sind:)

Aber erstmal Hallo Ihr Lieben,

Mein heutiger Posttitel widmet sich den einfachen aber immer guten Dingen im Leben. So wie eben Marmorkuchen.

Marmorkuchen ist immer noch ein Klassiker, ebenso wie Emaille.
Dazu frische Blumen und schon ist wieder eine Idee da.

Naja Idee kann man es nicht nennen, aber ich habe einfach ein paar hübsche Bilder für Euch gemacht.

Mir war nach all dem tristen grau draussen nach etwas Farbe, also mixte ich blau und rot mit weiss.


Die Hyazinthen mag ich ohnehin wegen Ihres Duftes und wegen Ihrem Äusseren

Der Marmorkuchen war einfach nur saftig und lecker und fand bei meinen Jungs großen Anklang.


Das Rezept ist vom Blog das Knusperstübchen. Von da probierte ich bereits im Januar ein neues Rezept. Da ich immer noch nicht das perfekte Marmorkuchen Rezept  gefunden hatte - entweder waren sie zu trocken oder zu langweilig - probierte ich immer mal Rezepte aus und das vom Knusperstübchen ist wirklich gut und wird nun öfter gebacken in Sylvis Sweet Home :)

Ich wünsch Euch was und sage tschö bis bald.

eure Sylvi

Donnerstag, 25. Januar 2018

It's always Time for Tea

Ach ihr Lieben,

gestern putze ich so unser Schlafzimmer und machte es mir danach mit Tee und meinem neuen Buch im Bett gemütlich.

Dabei kam mir die Idee Bilder für Euch zu machen denn das Schlafzimmer habe ich hier schon lange nicht mehr gezeigt. Frisch bezogen und frisch geputzt ist es doch einfach immr ein schöner Rückzugsort um mal auszuspannen.

Dabei sind so viele Bilder entstanden...mein lieber Schwan :) aber ist es nicht urgemütlich? mit viel Holz, Felldecke, und der neuen  Bettwäsche vom Schweden.

Um die bin ich so lange herumgeschlichen und habe immer wieder überlegt soll ich Sie holen?

Letzte Woche nun war es dann soweit :) ich war beim Schweden und diesmal habe ich sie mitgenommen. Dann gleich gewaschen und frisch aufgezogen :)

Und ich bereue es nicht...ich finde Sie einfach nur wunderbar.  Und trotz des dunklen Blautons wirkt sie ganz und garnicht kalt oder?

Dazu leckerer Apfel Vanille Tee :) Mein alltime Favourite Tee

Das Buch " meine kleine Küche am See" habe ich mir bestellt und gestern konnte ich zum ersten mal darin schmöckern. Und schon ein wenig von der wärmeren Jahreszeit träumen.


Das einzige was schon an den Frühling erinnert sind die blauen Hyazinthen, die ich mir Anfang der Woche im Blumenladen holte. Aber hier mutet sonst alles noch winterlich an.

Ich hoffe, Euch gefällt's ebenso wie mir und wünsche Euch einen wunderbaren Donnerstag.

Macht's gut

Eure Sylvi

Freitag, 19. Januar 2018

ein lieber Besuch


Hallöchen ihr Lieben,
und da bin ich schon wieder...sehr ungewöhnlich für mich im Januar soviele Blogposts zu machen....aber nun ja, ich erwartete gestern einen ganz lieben Besuch.

Die liebe Daniela Behr (Ihr Buch Herbstzauber & Winterliebe kennt Ihr vielleicht) besuchte mich gestern zu Hause und das nahm ich zum Anlass ein neues Apfelkuchenrezept auszuprobieren.

Vom Knusperstübchenblog hatte ich das Rezept für einen Apfelkuchen mit Zimtcreme und den machte ich gestern morgen.

Dann deckte ich - wie schon am Wochenende zuvor den Tisch ein und wartete dann noch entspannt auf der Couch rumlungernd auf Dani.

Dies war zwar erst unser 2tes Treffen aber die Chemie zwischen uns stimmt einfach und somit war der Nachmittag wieder nur gemütlich, kurzweilig und sehr lustig. Ach Dani das müssen wir unbedingt bald wiederholen :)

Ein paar Fotos habe ich zuvor noch schnell vom Kaffeetisch für Euch gemacht ;)

Meine Olive liess leider im Januar sämtliche Blätter fallen aber ich hoffe, im Frühjahr wenn sie wieder raus darf,  dass sie wieder austreibt.

Bis dahin heisst es abwarten und Tee - äh Kaffee trinken.

Der Kuchen war übrigens sehr lecker (vorausgesetzt man mag Apfelkuchen). Heute als mein Mann und ich die Reste aufgefuttert haben schmeckte er fast noch besser, weil er dann durchgezogen und weicher war.

Also den Kuchen kann ich Euch sehr empfehlen und das Rezept findet Ihr auf dem Blog von "Das Knusperstübchen"

Die Hyazinthe auf dem Esszimmertisch verbreitet gerade ihren dezenten Duft und lässt mich immer an den Frühling denken.

Hier seht ihr übrigens, was Dani mir als Geschenk mitgebracht hat. Ist das nicht wunderschön?

Eine Hyazinthe im Glas mit Moos und Wachteleiern. Also ob Sie wusste, dass ich Hyazinthen liebe (neben Ranunkeln natürlich). Aber Dani und ich kennen mittlerweile unseren Geschmack, gelle meine Liebe?Vielen lieben Dank für das tolle Glas Dani (ich weiss ja dass du hier mitliest)

Als alter Foodblogger (höhö) habe ich natürlich am Ende den Zimt auf der Sahne vergessen :)

Das ist mir schon öfter passiert. Am Ende bemerke ich erst, dass ich Puderzucker oder Zimt vergessen habe ...seufz, dann sind aber die Fotos meistens schon im Kasten und der Kuchen im Bauch...lach :)))

Naja egal, hauptsache er schmeckt und in Gesellschaft schmeckts noch viel besser :)

Macht's gut und bis Bald ihr Lieben

Eure Sylvi

Sonntag, 14. Januar 2018

Willkommen im Januar


Hej Ihr Lieben,

da bin ich wieder ;) und ich wünsche Euch - falls hier überhaupt noch jemand mitliest - ein Frohes Neues Jahr.

Meine Blogpause ging jetzt doch kürzer als gedacht aber wenn ich schöne Bilder auf der Kamera habe, warum sollte ich da warten?

Erst in der vergangenen Woche räumte ich am Nachmittag die Weihnachtsdeko weg (so spät war ich noch nie) aber ehrlich gesagt war ich zu faul.

Am Samstag luden wir Freunde zum 1. Kaffeekränzchen in diesem Jahr ein und daher habe ich einen kleinen Backmarathon eingelegt. Es gab Mini Zitronen Guggelhüpfe und einen leckeren Apfelkuchen, der leider etwas flach ausfiel aber das tat dem Geschmack nichts ab.


Dann noch schnell den Tisch eindecken und es konnte los gehen.


Im Januar lasse ich immer noch Winterdeko stehen aber ich war einkaufen und da waren die Ranunkeln und die mussten einfach mit :) Denn Ranunkeln liebe ich und das sind immer die ersten Blumen die ich mir im Januar hole! Dagegen geht's mir echt auf die Nerven dass schon überall Tulpen zu sehen sind...Tulpen sind für mich Osterblumen und daher kaufe ich die nie vor März!!! Basta...das ist zumindest meine Einstellung.

Ansonsten gibt's hier nur noch Hyazinthen, denn wie sie blühen und riechen..... herrlich! und die habe ich ja auch immer schon an Weihnachten :)
Wir haben ja gerade so graues Wetter da muss man es sich daheim einfach gemütlich machen. Ich kann mich kaum erinnern, wann ich zuletzt die Sonne gesehen habe.

Ich hoffe, Euch geht's gut und ich wünsche Euch einen schönen Abend. Kommt gut in die neue Woche.


Eure Sylvi